Kontakt
Zahnarzt Hamburg, HafenCity – Dr. Jalilvand & Kollegen

Leistungen

Mikroskopische Wurzelkanalbehandlung

Wenn Bakterien ins Innere eines Zahns gelangen, z. B. durch eine fortgeschrittene Karies, entzündet sich das Zahnmark (der „Zahnnerv“), das sich in den Wurzelkanälen befindet. Ein derart erkrankter Zahn kann nur mit einer Wurzelkanalbehandlung erhalten werden.

Bei der Wurzelkanalbehandlung öffnen wir den Zahn und entfernen Bakterien und Gewebe aus den Wurzelkanälen. Hier ist besondere Sorgfalt gefragt, da das Wurzelkanalsystem sehr komplex ist und die einzelnen Kanäle haarfein und oftmals gekrümmt und verzweigt sind. Wenn die Kanäle gereinigt, desinfiziert und getrocknet sind, verschließen wir sie mit einer Wurzelfüllung.

Mikroskopische Wurzelkanalbehandlung

OP-Mikroskop für höhere Chance auf Zahnerhalt

Wir führen die Wurzelbehandlung unter der Vergrößerung unseres OP-Mikroskops durch. So können wir das Behandlungsgebiet besser sehen, feine Wurzelkanäle deutlicher erkennen und gründlicher arbeiten. Mikroskopische Wurzelkanalbehandlungen haben signifikant höhere Erfolgsquoten als Behandlungen ohne Mikroskop – und bieten somit eine bessere Chance auf Zahnerhalt.

Weitere moderne Technik bei der Wurzelbehandlung:

Mehr über die Wurzelkanalbehandlung erfahren Sie in der Infowelt.