DVT

Die digitale Volumentomografie (DVT)

Wie die Computertomografie ist die digitale Volumen-
tomografie (DVT) eine Röntgentechnik, in der aus einer Vielzahl von Einzelaufnahmen eine dreidimensionale Darstellung errechnet wird. Die Vorteile des digitalen
Volumentomografs:

– deutlich strahlungsärmer als ein herkömmlicher Computertomograf,

– Erstellung der benötigten Aufnahme in einem einzigen Umlauf,

– hochauflösende, präzise, digitale 3-D-Bilder.

DVT-Hamburg-Hafencity
Mit einem kegelförmigen Röntgenstrahl, der auf eine
gegenüberliegende digitale Sensorfläche trifft, röntgt
unser DVT-Gerät einen erwachsenen Patienten beispielsweise in bereits 15 Sekunden.

Das dreidimensionale Röntgen verbessert die zahn-
ärztliche Diagnostik und Planung – ganz im Sinne einer minimalinvasiven Zahnmedizin. Denn die Volumenaufnahmen ermöglichen schon vor der Behandlung einen genauen Blick in das Gebiss.

Anatomische Strukturen wie Zahnposition, Knochenbeschaffenheit, Wurzelstrukturen oder Nervenbahnen sind detaillierter zu erkennen. Behandlungsergebnisse lassen sich besser vorhersagen. Davon profitieren wir nicht nur in der Implantologie, sondern auch bei parodontologischen und endodontischen Behandlungen.

Denn wir können umso schonender und erfolgreicher behandeln, je mehr wir bereits vor einem Eingriff über Zahnbeschaffenheit, Knochenzustand und Nervenverläufe wissen. Die digitalen 3-D-Modelle bieten detaillierte Ansichten des Mundraumes in allen Schnittebenen. Wir sind damit in der Lage, das Gebiss virtuell zu durchfahren, Zähne freizustellen und einzeln zu betrachten. Wir analysieren Knochenangebot und Knochendichte und simulieren die genaue Position von Implantaten. Unseren Patienten veranschaulichen wir am digitalen Modell schon vor der Behandlung das gewünschte Ergebnis. Klassische Panoramaschichtaufnahmen erstellen wir ebenfalls in unserer Zahnarztpraxis digital mit dem DVT-Gerät. Für diese zweidimensionalen Röntgenbilder verfügt unser Volumentomograf über einen separaten 2-D-Sensor.

Knochenbeschaffenheit, Wurzelstrukturen oder Nervenbahnen sind detaillierter zu erkennen